Ihre digitalen Geräte könnten Ihnen Energie rauben – 4 einfache Möglichkeiten, dies zu vermeiden.

Jusqu'à 2 femmes sur 3 sont sensibles aux CEM, déclare Ann Gittleman, PhD       Par Melissa Gotthardt et Gina Roberts-Grey  Mise à jour : 22 janvier 2024

Besorgen Sie sich Wegbeschreibungen, melden Sie sich bei Freunden und Familie an, stöbern Sie in Social-Media-Beiträgen, entspannen Sie sich bei einer Partie Wordle …
Amerikaner verbringen täglich durchschnittlich 4 Stunden und 25 Minuten auf ihrem Handy. Und während wir uns darauf verlassen, dass unsere Telefone unser Leben einfacher machen,
experten warnen sie davor, dass die elektromagnetischen Frequenzen (EMFs), die sie aussenden, unseren Tag schwieriger machen können.

Tatsächlich lösen EMFs bei Millionen von uns Müdigkeit, Gehirnnebel, Schlaflosigkeit und mehr aus“, sagt Dr. Jill Carnahan, Expertin für funktionelle Gesundheit.
Fragen Sie einfach Tina Janke, die unter Erschöpfung, nebligen Gedanken und anderen erschöpfenden Symptomen litt zur EMF-Empfindlichkeit.
Doch ein paar einfache Schritte halfen ihr, diese Krankheit zu überwinden und ihre Gesundheit und Vitalität wiederzuerlangen.

Was sind EMFs?

EMFs sind elektrische und magnetische Kräfte, die durch elektromagnetische Strahlung erzeugt werden. Und während Elektrogeräte und Stromleitungen bekannte Quellen hochfrequenter EMFs sind, strahlen Geräte wie Mikrowellen, WLAN-Router, schnurlose Telefone und Mobiltelefone eine Art EMFs aus, die EMFs genannt werden. Hochfrequenz (RF-EMF).

Die Belastung durch Telefone kann besonders hoch sein. Eine in der Fachzeitschrift „Environmental Research“ veröffentlichte Studie zeigt, dass das Gewebe bis zu 80 % der von den Geräten abgegebenen Strahlung absorbiert, wenn Mobiltelefone nahe an den Kopf gehalten werden.

Wie EMF-Empfindlichkeit Müdigkeit auslöst

Bis zu zwei von drei Frauen haben ein gewisses Maß an EMF-Empfindlichkeit, sagt die Ernährungswissenschaftlerin Ann Louise Gittleman, PhD, New-York-Times-Bestsellerautorin von mehr als 35 Büchern, darunter „Zapped“. Dieser durch Müdigkeit, Schmerzen und Gehirnnebel gekennzeichnete Zustand wird durch eine längere Exposition gegenüber elektromagnetischer Strahlung elektronischer Geräte verursacht.
Und Frauen über 50 sind einem höheren Risiko ausgesetzt. Tatsächlich deuten Ergebnisse der Fachzeitschrift Epidemiology darauf hin, dass EMFs die hormonellen Veränderungen in den Wechseljahren verschlimmern können. Aber elektromagnetische Felder verbrauchen Energie und Gesundheit auf andere Weise, darunter:

EMFs beeinträchtigen die Zellfunktion

„EMFs stören nicht nur die elektrischen Impulse, die Zellen zur Kommunikation nutzen, sondern sie erzeugen auch instabile Moleküle, die Zellen schädigen“, sagt Gittleman. Tatsächlich stellten in der Fachzeitschrift „Mutation Research“ veröffentlichte Forscher fest, dass die Exposition gegenüber EMFs Schäden an der DNA von Zellen verursachte.

Ein weiterer Bereich, der Anlass zur Sorge gibt: Eine chronische Exposition gegenüber EMFs blockiert die zelluläre Entgiftung. „Die Wellen schwingen mit Frequenzen, die mit Ihren Zellen kommunizieren“, sagt Dr. Diana Hoppe, die EMF-Empfindlichkeit behandelt.

„Ihr Körper erkennt diese Kräfte als fremd und wehrt sich gegen sie, indem er sie härter und weniger durchlässig macht.“ Zellmembranen.“ Das Ergebnis? „Toxine können nicht raus und energiespendende Nährstoffe können nicht eindringen.“

EMFs schwächen die Schilddrüse

„Die Schilddrüse reagiert äußerst empfindlich auf Strahlung“, bemerkt Gittleman. Und wenn Sie Ihr Mobiltelefon in die Nähe Ihres Ohrs halten, wird die Schilddrüse in Ihrem Nacken elektromagnetischen Feldern ausgesetzt. Tatsächlich ergab eine Studie, dass das Telefonieren mit dem Mobiltelefon mehr als zwei Stunden am Tag die Anzeichen einer langsamen Schilddrüsenfunktion um 39 % erhöhte.

EMFs senken den Magnesiumspiegel

EMF von Mobiltelefonen erhöht das Risiko eines gesundheitsschädlichen Magnesiummangels.
Wie? „EMFs sind Stressoren, und Stress erschöpft die Mineralspeicher des Körpers“, sagt Dr. Carolyn Dean, Autorin von „The Magnesium Miracle“.
Dies ist ein Problem, da Magnesium für die Funktion der HPA-Achse, einem Stressregulierungssystem,
sowie für die Fähigkeit der Zellen, Energie in Form von „ATP“ zu erzeugen, unerlässlich ist.

Leiden Sie unter EMF-Sensibilität?

Viele Produkte, die angeblich EMF-Werte messen, funktionieren nicht, sagt EMF-Expertin Magda Havas, PhD. Und obwohl Ärzte Tests durchführen können, um übermäßige Entzündungen, eine niedrige Schilddrüsenfunktion und andere Probleme im Zusammenhang mit der EMF-Empfindlichkeit zu erkennen,
können diese Probleme auf andere Ursachen zurückzuführen sein. Glücklicherweise kann Ihnen eine Bestandsaufnahme der folgenden Symptome dabei helfen, festzustellen, ob EMF Ihrer Gesundheit schadet:

  • Müdigkeit
  • Gehirnnebel</ li>
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Ausschläge
  • Muskelschmerzen
  • Übelkeit
  • Herzklopfen
  • Angst, Schlaflosigkeit

Wie man die Empfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern überwindet

Es ist unmöglich, EMF vollständig zu vermeiden, insbesondere in der heutigen technologiegetriebenen Gesellschaft. Die gute Nachricht: Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, können Sie die EMF-Empfindlichkeit vereiteln und Ihnen die sichere Verwendung von EMF-emittierenden Geräten ermöglichen.

Bewegen Sie Ihren Router

Wenn Sie WLAN-Router von Ihrem Schlafzimmer fernhalten oder sie nachts einfach ausschalten, kann die EMF-Belastung während der Stunden, in denen Sie schlafen, deutlich reduziert werden. Das sei wichtig, sagt Dr. Hoppe, weil das Gehirn nachts empfindlicher auf Störungen elektromagnetischer Felder reagiere. Und wenn Sie Ihr Mobiltelefon über Nacht aufladen, tun Sie dies außerhalb Ihres Schlafzimmers. Der Grund: Ergebnisse der Fachzeitschrift Radiation Protection Dosimetry zeigen, dass EMFs die Produktion von Melatonin beeinträchtigen, dem Hormon, das dem Körper hilft, in einen erholsamen Schlaf zu fallen. „Das ist besorgniserregend, weil sich das Gehirn im Schlaf von Giftstoffen befreit und ein Mangel zu Gehirnnebel führen kann“, sagt Gittleman. „Darüber hinaus hat Melatonin eine antioxidative Wirkung, die die Zellen vor Schäden durch elektromagnetische Felder schützt.“

Related products

Strahlenschutzhülle für iPhone 15 Strahlenschutzhülle für iPhone 15 2
  • -15%
Auf Lager
49,51 € 58,25 €
Schützen Sie Ihr iPhone mit dieser Anti-Strahlungs-Lederhülle vor Stößen! Diese Hülle passt perfekt zum iPhone 13. Es ist eine schöne Hülle mit einem eleganten und professionellen Look. Die Innenseite ist weich und zerkratzt Ihr Telefon nicht. Es hat einen Magnetverschluss, der Ihr Telefon sicher hält.
Strahlenschutzhülle für SAMSUNG Galaxy A23 5G Strahlenschutzhülle für SAMSUNG Galaxy A23 5G 2
  • -15%
Nur noch wenige Teile verfügbar
Compatibles séries A

Strahlenschutzhülle für SAMSUNG Galaxy A23 5G

SGA235G
43,14 € 50,75 €
Unsere Anti-Strahlen-Hülle für das Galaxy A23 bietet doppelten Schutz für Ihr wertvolles Smartphone. Es schützt Ihr Telefon nicht nur vor Stößen, Kratzern und Schmutz, sondern verfügt auch über eine innovative Abschirmungstechnologie, die die Belastung durch die von Ihrem Gerät ausgehende Strahlung erheblich reduziert.

Comments (0)

No comments at this moment